X
| | Musik

Kurzer Blick über die Schulter

Für manchen schien die Sonne, andere kämpften mit dem Schatten. Foto: Josef Rütten

Danke an alle, die in Breyell trotz des frischen Winds ausgeharrt haben. Zwischendurch war es natürlich direkt neben dem Kiependraeger ganz schön warm, die Sonne knallte uns ins Gesicht. Uns hat es riesigen Spaß gemacht. Wir kommen gerne wieder.

 

Einer unserer Fans ganz nah dran am Michael (Bild oben), Peter am Bass, im Hintergrund setzt Klaus zum Refrain an (Bild Mitte), und noch ein Eindruck der Lichtverhältnisse: Uli und Michael. Fotos: Rolf Boehmen und Josef Rütten

Der 2. Nettetal-Tag ist vorbei. In den drei Stadtteilen Breyell, Kaldenkirchen und Lobberich war ganz was los. Klar, das Wetter spielte richtig gut mit. Es wurde genau so, wie es der Mensch es am besten verträgt: Sonne und circa 12 Grad.

Die Organisatoren (Tanja Groetelaers, Johannes Reimann und Philipp Hamanns) haben sich große Mühe gegeben, den Platz am Kiependraeger mit Blumen zu schmücken und eine exquisite Küche anzubieten. Das hat wunderbar funktioniert. 

Unsere Setliste beinhaltete auch einen Auszug aus der Ranchman's Dylan Show. Gefreut haben wir uns natürlich darüber, dass in Breyell nach den Dylan Songs ausdrücklich gefragt wurde.


Kommentare

  • „„Schade, daß WIR nicht dabei sein sollten.